Öffnungszeiten + Eintrittspreise

Jeden 2. Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr. Sowie nach Vereinbarung.

 

Zu besonderen Anlässen/Veranstaltungen (lt. Werbung bzw. rechtzeitiger Information) und über tel. Rücksprache.

 

Der Eintritt ist kostenfrei (Eine kleine Spende ist gern gesehen).

Besucher:
5854
Link verschicken   Drucken
 

Rehfelder Heimatheft 2/2018 erschienen

Rehfelde, den 25.10.2018

(HeG) In der Schriftenreihe Rehfelder Heimathefte ist das Heft 2/2018 erschienen. Diesmal befasst sich die Publikation, herausragend und in seiner Art und Aufmachung einzigartig in der Region, im Hauptteil mit dem beliebten Erholungsort Rehfelde und seinen Wochenendgrundstücken.

Zu diesem Thema enthält das Heft wieder einen Kalender für das Jahr 2019 mit 12 Bildern von verschiedenen Bungalowtypen und Gartenlauben in Rehfelde. Die Fotos stammen von den Heimatfreunden Martin Tesky und Helmut Georgi. Sie wurden in einer repräsentativen Auswahl sorgfältig zusammengestellt. Die Zeit ist sehr schnelllebig. Der Bungalow B22W, der auf der Kalenderblattseite des Monats Februar abgebildet wird, ist in diesem Sommer abgerissen worden. Er befand sich in der Ahornallee und wurde durch einen neuartigen Typ in moderner Holzbauweise ersetzt.  

Die Autoren haben wieder interessante und unterhaltsame Begebenheiten aus der Region entdeckt und für alle Rehfelder und Freunde der Heimatgeschichte aus Nah und Fern aufgeschrieben. Folgende Beiträge sind u.a. enthalten:

  • Ein Wochenendgrundstück in Rehfelde
  • Eva Schneider – das älteste Mitglied im Rehfelder Heimatverein erinnert sich
  • Überleben jüdischer Bürger in Rehfelde in der Zeit des Nationalsozialismus
  • Was die Glocken von Werder uns erzählen können
  • Der Naturlehrpfad in Rehfelde ist nun auch schon 10 Jahre alt
  • Grüne Oase an der alten Sparkasse
  • Nachgeforscht
  • Nachrichten & Informationen

 

Das Heft wird über den bekannten Vertrieb verbreitet und ist darüber hinaus für eine Schutzgebühr in der Heimatstube erhältlich.

Wir würden uns freuen, wenn für das Heft 1/2019 Bürger aus Rehfelde, Werder und Zinndorf wieder ihre eigenen Dorfgeschichten aufschreiben und uns übermitteln.

 

Die Redaktion

 

 

Foto: Heimatheft 2/ 2018