Öffnungszeiten + Eintrittspreise

Jeden 2. Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr. Sowie nach Vereinbarung.

 

Zu besonderen Anlässen/Veranstaltungen (lt. Werbung bzw. rechtzeitiger Information) und über tel. Rücksprache.

 

Der Eintritt ist kostenfrei (Eine kleine Spende ist gern gesehen).

Besucher:
7551
Link verschicken   Drucken
 

Naturlehrpfad und Bürgerpark

25.03.2020

(MT) Der Rehfelder Naturlehrpfad ist bereits über 10 Jahre ein beliebtes Erholungsgebiet in Rehfelde. Auch in der jüngsten Vergangenheit wurden innerhalb des Wäldchens weitere Plätze zum Verweilen und Besinnen eingerichtet  - dank auch des Engagements von Frau Cerstin Kopprasch. Das Wäldchen ist durchzogen von Wanderpfaden – fast alle angelegt von der guten Seele des Areals, von Herrn Kuno Adomeit. (siehe Foto weitere Informationen unten)

Ein erst vor wenigen Tagen geschaffener Waldpfad erlaubt nun den Zugang zum Naturlehrpfadzentrum von der Strausberger Straße aus.  Jetzt kann man das Wäldchen von allen vorhandenen  vier Straßenseiten erreichen. Auf  den von Kuno Adomeit  auch stets gepflegten Waldpfaden gibt es jetzt in der Corona-Zeit beste Möglichkeiten allein oder zu zweit den Wald zu durchstreifen, ohne sich oft zu begegnen.

Durch das verzweigte Wegesystem ist der Wald mehr und mehr zu einem Bürgerpark (Waldpark) geworden. Hier ist naturnahe Erholung mitten in Rehfelde für Jung und Alt möglich. Mit jedem Weg/Pfad wurde der Wald auch aufgeräumter. Altholz wurde von Kuno Adomeit am Wegesrand abgelegt bzw.  gestapelt. Für Besucher ist es  immer  wieder erstaunlich wie man das alleine so schaffen kann.

Der Gemeinde Rehfelde wäre an dieser Stelle zu empfehlen periodisch Altholz aus dem Wäldchen zu entsorgen, denn ein Vorzeigewald ist  der Bürger-/Waldpark noch lange nicht.

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: Naturlehrpfad und Bürgerpark