Geheimnisvoller Ort und ForschungsprojektAusstellung in der HeimatstubeKirche Werder im HerbstAm Radweg Hennickendorf nach Lichtenow-DorfKirche Zinndorf mit BrautpforteKirche GarzauAm Radweg Hennickendorf nach Lichtenow-DorfZiegeleiofen in LichtenowBannerbildzu sehen in der historischen KücheIn der historischen Küche der HeimatstubeHerbststimmung Schloss NeuhardenbergHerbst im NSG Blick in das NSG Lange DammwiesenIn der historischen KücheAn der Zinndorfer StegeAn der Oberbarnimer FeldsteinrouteAm 11.11. ist Martinsgans - EssenSammlung in der historischen Küche der HeimatubeIn der alte Schule Rehfelde ist die Heimatstube untergebracht
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Raum 4 Historische Küche

Eine voll eingerichtete alte Küche mit Kochmaschine, Küchenschrank und Waschtisch ist der Stolz der Heimatstube. Zahlreiche Küchengeräte und Textilien aus Omas Zeiten sind zu sehen.


Die alten Küchengeräte zur Milchverarbeitung (Zentrifuge) bis hin zur Butterherstellung (Butterfässer) sind beliebte Vorführobjekte innerhalb der museumspädagogischen Arbeit der Einrichtung.

 

 

 

Ein Blitzsparkocherd "Der Retter aus der Kohlennot" - eine Erfindung in den 1920er Jahren ist Besuchermagnet in diesem Raum geworden. Er erzeugt eine enorme Heizkraft und dies mit nur einem Brikett.

 

alter Kohelherd