In der alte Schule Rehfelde ist die Heimatstube untergebrachtSammlung in der historischen Küche der HeimatubeGrößte Feldsteinpyramide Deutschlands in GarzauSonnenblumen am Herzfelder Weg übermittelt von Martin Tesky am 22.07.2022Schloss Neuhardenberg Foto Manfred AhrensAusstellung in der HeimatstubeIn der historischen Küche der HeimatstubeChamisso im Kunersdorfer Musenhof (Oderbruch)  Foto Manfred AhrensBlick vom Kirchturm Marienkirche  Müncheberg Foto Manfred AhrensBannerbildIn der historischen Küche
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

       

„Heimat ist, wo ich zu
mir finde in der Begegnung … mit Menschen, mit Orten, mit Musik, mit Geist, mit Kultur“.

(Martin Krüger, Deutscher Musikrat)

 

              Willkommen auf der Webseite der

              IG „Rehfelder Heimatfreunde“ e.V.  & Heimatstube Rehfelde

 

Wir sind eine seit nun fast 20 Jahren bestehende Gemeinschaft Rehfelder Bürgerinnen und Bürger, die sich aktiv und ehrenamtlich um die Geschichte und die Gegenwart unserer Wohnorte und unserer Region, um unsere natürliche Umwelt wie um die Gestalt unserer Bauten, Wege und Stege kümmern.

Im Auftrag der Gemeinde Rehfelde unterhalten wir unser Heimatmuseum, genannt „Heimatstube“, mit Archiv, Bibliothek und der Arbeit des Ortschronisten in Sammlungen, Bildungsangeboten an „erlebbarer Geschichte“ mit Ausstellungen, Führungen und Vorträgen sowie „Heimatheften“ und  Jahreskalender als wichtige Publikationen.

Der Verein kümmert sich des weiteren um die Wanderwege in und um Rehfelde und den Naturlehrpfad, führt lokale Kennenlern-Touren zu Fuß und per Rad in Rehfelde und der Umgebung durch, Kultur-Touren zu Veranstaltungen der näheren und weiteren Umgebung und regelmäßige „Museumstage“ in der Heimatstube zum Gedankenaustausch und zum Feiern miteinander. In Fortführung einer guten Tradition werden 2021 auch die „Rehfelder Gespräche“ über ein breites Spektrum von interessanten Themen als „Rehfelder Runde“ wieder aufgenommen.

Wir freuen uns, dass Sie sich für unsere Webseite interessieren. Noch besser wäre es, Sie machen selbst mit bei uns. Unser derzeit Jüngster ist gerade mal 32; die älteste knapp 90 Jahre alt. Rehfelder, ehemalige Rehfelder wie gerade neu Zugezogene – alle sind herzlich willkommen in unserer Gemeinschaft.

 

Die Rehfelder Heimatstube ist eine kommunale Einrichtung der Gemeinde Rehfelde

und wird von der IG "Rehfelder Heimatfreunde" e.V. betreut.   

 

 

Bauernecke
Logo und alte Schule
Zisterzienserausstellung

 

20 Jahre Rehfelder Heimatstube

 

 

 

Auf einen Blick!

Logo der Freizeitradler

28. 07. 2022: (HeG) Eine planmäßige heimatkundliche Radtour führte am vergangenen Dienstag eine Gruppe der Freizeitradler des ReheV in das Lebuser Land, zu historischen Stätten um und in das Dorf „Quilitz“ ... [mehr]

 
Logo des ReheV.

27. 07. 2022: (Dr. KG) Dr. Henning Zobel, Alt-Rehfelder, aufgewachsen in der Bahnhofstraße, hat uns dankenswerterweise einen "historischen Spaziergang" zum Rehfelder Bahnhof und entlang der Rehfelder ... [mehr]

 
Die Heimatstube in der Projektwoche der Grundschule Rehfelde

01. 07. 2022: (Dr. KG) Mit der Projektgruppe „Gestaltung des Wagens SCHULE EINST für den Festumzug 775 Jahre“ war die Heimatstube an der diesjährigen Projektgruppe beteiligt. (27.06. bis 30.06.2022) Unter ... [mehr]

 
Grenzstein zwischen Oberbarnim und Niederbarnim verschandelt

20. 06. 2022: (HeG) Ausgerechnet im Jubiläumsjahr haben unbekannte Täter den einzigen in der Gemeinde Rehfelde noch vorhandenen historischen Grenzstein zwischen den ehemaligen Kreisen Oberbarnim und Niederbarnim ... [mehr]

 
Historisches zur 775 Jahrfeier

09. 06. 2022: (KG) Die Gemeinde Rehfelde begeht in diesem Jahr ihr 775jähriges Jubiläum!  Die Heimatfreunde sind dankbar für die Zusendung von Geschichten und Anekdoten, Briefen, Postkarten, Plakate oder ... [mehr]

 
[Weitere Meldungen]



[mehr Veranstaltungen]
 

Wir stellen vor

Vorschaubild für: Bahnhof Herrensee

[mehr]