Öffnungszeiten + Eintrittspreise

Jeden 2. Dienstag im Monat von 14.00 bis 16.00 Uhr. Sowie nach Vereinbarung.

 

Zu besonderen Anlässen/Veranstaltungen (lt. Werbung bzw. rechtzeitiger Information) und über tel. Rücksprache.

 

Der Eintritt ist kostenfrei (Eine kleine Spende ist gern gesehen).

Besucher:
6148
Link verschicken   Drucken
 

Ausstellungen

 
Dauerausstellungen:
  • Alltagsgeschichte der Rehfelder Dörfer

  • Schulgeschichte

  • Geschichte von Industrie, Handwerk und Gewerbe in Rehfelde

  • Geschichte der Rehfelder Landwirtschaft

  • Geschichte der Rehfelder Ostbahn

  • Geschichte der Zisterziensermönche auf dem Niederen Barnim


Sonderausstellungen:

Die Rehfelder Heimatstube hat seit ihrem Bestehen im Jahre 2002 bereits 39 Sonderausstellungen innerhalb der Räume des Museums und 5 Sonderausstellungen außerhalb des Hauses gestaltet.


Jährlich sind mindestens 2 Sonderausstellungen fest eingeplant. Im Monat Januar die Ausstellung „Das war das Jahr 20XX in Rehfelde“ und am Internationalen Museumstag im Monat Mai zu einem ausgewähltem Thema.


Sonderausstellungen im Jahr 2018:

 

 „Das Jahr 2017 in Rehfelde“. Ausstellung der Chronikgruppe der Heimatstube unter der Leitung von Martin Tesky mit der Rehfelder  Jahreschronik, incl. eines Jahresrückblicks. Zusehen in der Kellergalerie der Heimatstube ab 09.01.2018.