Geheimnisvoller Ort und ForschungsprojektIn der alte Schule Rehfelde ist die Heimatstube untergebrachtKirche Werder im HerbstIn der historischen Küche der HeimatstubeWeg zum Lebuser DenkmalKesselsee Waldsieversdorf  Foto Manfred AhrensKirche Zinndorf mit BrautpforteRehfelder Herbst 2021 Foto Martin TeskySammlung in der historischen Küche der HeimatubeMünchehofer DüneBannerbildHerbst im NSG Am Bötzsee - SpitzmühleZiegeleiofen in LichtenowKraniche über  der Kirche GarzauAusstellung in der HeimatstubeIn der historischen KücheHubschrauber in Rehfelde gelandet Foto Martin TeskyAbendstimmung Radweg am Herzfelder WegAn der Zinndorfer StegeHerbst 21 im Postbruch
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Der Verein

 

Interessengemeinschaft "Rehfelder Heimatfreunde" e.V.  

 

neues Logo HV

Rehfelder Heimatfreunde haben sich bereits im Jahre 2000 zusammengefunden und eine Interessen­gemeinschaft gebildet. Am 11.12.2002 wurde der Verein Rehfelder Heimatfreunde e.V offiziell gegründet, der heute ca. 50 eingetragene Mitglieder hat.

Zweck des Vereins ist eine umfassende Heimatpflege und die Förderung der Heimatverbundenheit der Rehfelder Bürger und Bürgerinnen zu ihrer Gemeinde.

Die Rehfelder Heimatfreunde verstehen sich als ein freier Zusammenschluss von Personen, die unabhängig von politischen und religiösen Interessen, die Pflege und den Erhalt der Heimatverbundenheit der Rehfelder fördern wollen.

Der Verein organisiert Veranstaltungen und veröffentlicht aperiodisch Publikationen. Mitglied des Vereins kann jede natürliche und juristische Person werden. In der gültigen Beitragsordnung ist ein monatlicher Mitgliedsbeitrag von 1,50 EUR festgelegt.

Gefallen Ihnen unsere Aktivitäten für Rehfelde und wollen Sie uns dabei unterstützen, dann nehmen Sie Kontakt zu uns auf! 

 

 

 

 

 

Informationen: 

Aufruf zur Mitarbeit für den Heimatkalender 2022  Bitte hier anklicken 

Heimatfreunde Aktuell 

Arbeitsplan September 2021 hier anklicken  

Vereinsbrief April 21 hier anklicken