Herbstabtrieb in den Langen Dammwiesen 9.10.2022 H. GeorgiIn der alte Schule Rehfelde ist die Heimatstube untergebrachtNeuer Rastplatz am Kleinen Stienitzsee in Hennickendorf Foto Martin TeskyAusstellung in der HeimatstubeVolkmar Kautz war am 15.11.2022 noch einmal mit dem Rad in Hennickendorf unterwegs. Im Nebel Zementwerk.Heimatstube Sammlung KücheKaffeetafel zum 1. AdventBannerbildIn der historischen KücheGrößte Feldsteinpyramide Deutschlands in GarzauWassermangel auch am Staf See bei Neuhardenberg Foto Manfred AhrensDer Herbst ist gekommen. Manfred Ahrens ErnsthofSammlung in der historischen Küche der HeimatubeIn der historischen Küche der HeimatstubeDie letzten Dahlien in Ernsthof  Foto Manfred Ahrens
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Besondere Ereignisse

Erster Internationaler Museumstag Online 17.05.2020

 

Museumstag 2020

 

 

Am 15.05.2020 wurde auf dieser Webseite über den ersten online durchgeführten Internationalen Museumstag in der Heimatstube wie folgt berichtet:  

 

(HeG) Am 17. Mai 2020 präsentiert das Team der Heimatstube Rehfelder, trotz des geschlossenen Dorfmuseums, ihren Beitrag zum Internationalen Museumstag. Neben den bisher seit der Corona Kriese online angebotenen vielfältigen Aktionen wird nun aus Anlass dieses bundesweiten Ereignisses die Ausstellung „Märkisches Angerdorf Werder“ im Internet veröffentlicht. Auf der Startseite der Homepage wird gleich ganz oben auf diesen Höhepunkt des Jahres hingewiesen. Mit einem Klick auf „hier anklicken“ gelangt man zu dieser bisher einmaligen Art der Museumsarbeit der Heimatstube. Die Internetseite ist ab Sonntag Vormittag zu sehen. 

 

Mehr Informationen über dieses besondere Ereignis?  Dann bitte  hier anklicken 

   

 

 

Außenausstellung im Rehfelder Tourismus-Pavillon   

 

Logo 15 Jahre Heimatstube

Ausstellung
Torte
Eröffnung

Am 29.Oktober 2017 beging die Heimatstube Rehfelde ihr 15-jähriges Bestehen. Ein Pressebericht zu diesem Jubiläum war am 28.10.2017 auf den Internetseiten der Heimatstube und der Gemeinde Rehfelde zu lesen.  Link zum Bericht 

In Erinnerung und Würdigung dieses kulturellen Ereignisses fand im Januar 2018  im Tourismuspavillon am Bahnhof Rehfelde eine Fotoausstellung statt. Die Vernissage erfolgte unter Anwesenheit des Bürgermeisters und seiner Stellvertreterin mit insgesamt 28 interessierten Bürgerinnen und Bürgern aus Rehfelde sowie Freunden der Heimatstube.

Unter dem Thema „15 Jahre Heimatstube“ präsentierte das kleine Dorfmuseum ausgewählte Fotos zur Geschichte, zu den Museumsräumen, den Besuchern und den Sonderausstellungen.

Sonderausstellung am 18.05.2014

 

„Geschichte der Zisterzienser auf dem Barnim“ Org. + Gestaltung: M. Tesky (Die SA wurde später zur Dauerausstellung deklariert)

Sonderausstellung
Sonderausstellung
Sonderausstellung
Sonderausstellung