Vorgezogene Rapsblüte zwischen Fredersdorf-Nord und Altlandsberg Foto H. Georgi 13.04.2024 | zur StartseiteIn der historischen Küche | zur StartseiteFrühlingserwachen 16.02.2024  -  Foto Martin Tesky | zur StartseiteSammlung in der historischen Küche der Heimatube | zur StartseiteIn der alte Schule Rehfelde ist die Heimatstube untergebracht | zur StartseiteIn der historischen Küche der Heimatstube | zur StartseiteFrühlingszauber   Foto H. Georgi 14.04.2024 | zur StartseiteAusstellung in der Heimatstube | zur StartseiteHeimatstube Sammlung Küche | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteObstblüte zwischen Wesendahl und Hirschfelde Foto H. Georgi 14.04.2024 | zur StartseiteIn der Region entdeckt - Dorfbackofen in Wegendorf  Foto H. Georgi 14.04.2024 | zur Startseite
Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Zweiter Kaminabend des Reh e.V. erinnerte an Radtouren der Saison 2023

20. 02. 2024

 

(HeG) Bereits zum zweiten Mal trafen sich die Rad- und Heimatfreunde im Gewölbekeller des Hauses H&M in Rehfelde. Der Verein hatte eingeladen, um in gemütlicher Runde bei Glühwein und Kerzenschein, an die vergangene Radsaison der Freizeitradler zu erinnern.

Bei jeder Radtour war Manfred Ahrens mit seiner Fotokamera dabei. In seinem neuen Vortrag war das umfangreiche Fotomaterial aus dem Jahr 2023 gut sortiert und professionell in einer PowerPoint-Präsentation gestaltet. Akribisch hatte Manfred nicht nur die schönsten Fotos von unterwegs geordnet, sondern auch Begebenheiten am Wegesrand aufgearbeitet. So wie wir in kennen, konnte er dazu, aus seinen Heimatforschungen, reichlich historisches und kurioses anbieten. Er spannte den Bogen von der Glocke der Kirche Ihlow, die eine Radlerin nach einer Turmbesteigung nebenbei erklingen ließ, bis hin zur Glocke des Münsters Bad Doberan. Natürlich durften Hinwies zu den jüngst aufgetauchten Schätzen in der Kirche Ihlow nicht fehlen. Im Gutshaus Reichenberg war es eine alte Wappentruhe oder die Deckenornamente „Die vier Jahres Zeiten“ im Eingangsbereich, die Manfred noch einmal in Erinnerung rief. So verging die Zeit, die für den Vortrag vorgesehen war, wie im Flug. Mit herzlichen Worten und Blumen bedankten sich die Heimatfreunde bei Manfred. Für die kommende Radsaison wünschten sich die Radler wieder erlebnisreiche Touren. Im Mittelpunkt stehen in diesem Jahr zwei Touren „Auf den Spuren der Zisterziensermönche“ und natürlich wieder Rundkurse auf der Oberbarnimer Feldsteinroute. Anradeln ist am Sonntag den 05.05.2024 ab Dorfteich Klosterdorf. 

(siehe Link unten: Anradeln auf der OFR)  

 

Bild zur Meldung: Logo IG

Fotoserien


2 Kaminabend (20. 02. 2024)

Urheberrecht:
Birgit Kirchhof Gemeinde Oberbarnim Ortsteil Grunow-Ernsthof, Gemeindeteil Ernsthof